In Großbritannien oder Österreich dürfen sich Schwangere mit einem mRNA-Impfstoff impfen lassen. In Deutschland hält sich die dafür zuständige Ständige Impfkommission (STIKO) mit einer Empfehlung zurück. Warum ist das so? Und welche Risiken bergen die Impfungen für werdende Mütter? Das erklärt Dr. Maria Delius. Sie leitet das Perinatalzentrum an der Uniklinik der LMU für Frauenheilkunde und Geburtshilfe in München.

Weitere Informationen zur Impfung bei Schwangeren und Stillenden gibt es auf unserem Partnerportal "Baby und Familie".

Darum geht es in Klartext Corona

Das Moderationsduo Peter Glück und Anja Kopf sowie Dr. Dennis Ballwieser, Arzt und Chefredakteur der Apotheken Umschau, informieren Sie auf sachliche und gut verständliche Weise, interviewen Fachleute aus unterschiedlichen Gebieten und gehen auf Ihre Fragen ein.

Alle Hörerinnen und Hörer sind eingeladen, sich mit ihren Fragen über die Mailadresse redaktion@gesundheithoeren.de an das Podcast-Team zu wenden. Die Fragen werden im Podcast beantwortet.

Unseren Podcast abonnieren

Sie können unseren Podcast über verschiedene Podcast-Plattformen hören und abonnieren. Klartext Corona gibt es beispielsweise bei:

Und natürlich auch in Ihrer Lieblingspodcast-App.

Weitere Podcasts unseres Verlages finden Sie unter www.gesundheit-hoeren.de

Alle Folgen im Überblick

8182121_850a13b0fc.IRWUBPROD_3YZ4.jpeg

Klartext Corona | Der Expert:innen-Podcast

Der Corona-Podcast, der Ihre Sorgen ernst nimmt und versucht, Orientierung zu geben in diesen...