Erst Elternzeit, dann Teilzeit? Ein naheliegender Schritt, um Beruf und Familie miteinander zu vereinbaren. Dieser Schritt kam für Professorin Dr. Natascha Nüssler nie infrage. Die Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie hat es geschafft, drei Kinder und einen Job in Vollzeit inklusive Karriere unter einen Hut zu bekommen.

Das Gespräch greift dabei folgende Themen auf:

  • Die Abwägung zwischen Teilzeit- und Vollzeitarbeit
  • Die Organisation des Alltags
  • Was sich ändern müsste, um Vollzeitarbeit für Mütter zu erleichtern
  • Argumente für die Vollzeitarbeit
  • Mehr Medizinerinnen in Führungspositionen?
  • Würden Sie alles nochmal genauso machen?
  • Die gleichberechtigte Organisation der Partnerschaft

Hinweis: Sie können zu den einzelnen Themen springen, wenn Sie im Podcast-Player rechts unten auf die drei Punkte klicken und in der Menüleiste „Kapitelmarken“ auswählen.

Redaktion: Julia Rotherbl, Anja Kopf; Schnitt und Post-Produktion: Julia Rotherbl, Yves Seissler, Anja Kopf

Darum geht es in „Frau Doktor, übernehmen Sie!“

Über 60% der Medizinstudierenden in Deutschland sind weiblich. Doch nur etwa jede zehnte Führungsposition in der Medizinbranche ist von einer Frau besetzt. Wie können es Frauen trotzdem ganz nach oben schaffen? Das möchte Julia Rotherbl, Chefredakteurin der "Apotheken Umschau", herausfinden. Zusammen mit Frauen, die von ihrem persönlichen Karriereweg erzählen.

Habt Ihr Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann schreibt uns gerne eine Mail an redaktion@gesundheit-hoeren.de

Unseren Podcast abonnieren

Montags alle 14 Tage erscheint eine neue Folge. Ihr könnt unseren Podcast über verschiedene Podcast-Plattformen hören und abonnieren. „Frau Doktor, übernehmen Sie“ gibt es beispielsweise bei:

 

Alle Folgen im Überblick

15217393_8aa391e433.IRWUBPROD_RC6O.jpeg

Frau Doktor, übernehmen Sie! | Für Health Professionals

Der Weg von der Medizinstudentin zur Chefärztin ist für Viele immer noch kein leichter. In diesem Podcast erzählen Frauen aus der Medizin von ihrem Karriereweg