Thema Nase

Intubationsverfahren

Intubation: Sicherung der Atemwege

Kann der Patient die Atmung nicht selbst aufrecht erhalten, sichert der Arzt per Intubation die Atemwege – entweder mit einem Tubus (Schlauch) oder einer Larynxmaske



Nasenspray

Nasenspray richtig anwenden

Beim Sprühen gelangt der Arzneistoff schnell ans Ziel. Eine Apothekerin erklärt, wie das optimal funktioniert. Mehr zu den Inhaltsstoffen, der richtigen Aufbewahrung und der korrekten Anwendung



Riechorgan Nase

Ozäna: Was gegen die "Stinknase" hilft

Bei der Ozäna oder Stinknase verströmt die Nase einen üblen Geruch, den die Betroffenen selbst nicht wahrnehmen. Mittel der Wahl sind eine sorgfältige Nasenpflege und Antibiotika



Seniorin riecht an Kräutern

Anosmie: Nicht mehr riechen können

Der Duft von frischem Brot oder Blumen – wer nicht mehr riechen kann, verliert an Lebensqualität. Welche Ursachen der Verlust des Geruchsinns haben kann und wie man ihn behandelt


Mann schneuzt sich in ein Taschentuch

Schnupfen (Rhinitis)

Schnupfen kann das akute Symptom einer Erkältung sein, auf eine Allergie hindeuten, chronisch werden. Für die unterschiedlichen Rhinitis-Formen gibt es zahlreiche Ursachen



Nasenkorrektur

Nasenkorrektur (Rhinoplastik)

Die Rhinoplastik zählt zu den technisch anspruchsvollen Eingriffen der plastischen Chirurgie. Sie kann aus funktionellen und/oder ästhetischen Gründen erfolgen




-