Thema Haut

Frau betrachtet sich im Spiegel

Weiches Fibrom: Was hilft bei Stielwarzen?

Stielwarzen (weiche Fibrome) kommen häufig vor. In der Regel sind sie harmlos. Selbst entfernen sollte man sie lieber nicht.


18750545_9218b3ea8b.IRWUBPROD_5VGZ.jpeg

Täglich duschen - muss das sein?

Einige brauchen sie morgens zum Wachwerden, andere abends zum Runterkommen: die Dusche. Doch ist es für Haut und Umwelt überhaupt ratsam, sich jeden Tag unter die Brause zu stellen?


18953901_1311b22516.IRWUBPROD_5V6I.jpeg

Verstörende Stiche

Angeblich sollen Narben im Körper Störfelder auslösen. Belege gibt es hierfür keine – und Spritzen gegen die vermeintlichen Probleme bergen Risiken


Junge Frau kratzt sich am Arm

Lipome: Unschön, aber meist harmlos

Lipome sind Fettgeschwülste, die häufig an Rücken, Hals oder Schultern auftreten. Weshalb eine Operation nur selten nötig ist.


17469395_dd9177b9ee.IRWUBPROD_5EY5.jpg

Beenden Neurodermitis-Apps das Jucken?

Apps versprechen, schneller die richtige Behandlung zu finden. Dafür wird auch künstliche Intelligenz eingesetzt


17215521_4d393311c7.IRWUBPROD_5OYI.jpeg

Haut ohne Qual: Psoriasis und Diabetes

Menschen mit ­Psoriasis leiden besonders häufig an Diabetes Typ 2. Schuld ist eine chronische Entzündung im Körper. Doch es gibt Wege aus der Krankheit


16815599_0ac6847923.IRWUBPROD_5KVZ.jpeg

Tattoofarben-Verbot: Wie gefährlich sind sie wirklich?

Die EU schränkt bunte Tattoofarben ein. Es ist nicht sicher, ob sie der Gesundheit schaden. Was Tattoofans beachten sollten


Tipps gegen Lippenbläschen

Lippenherpes: Ursachen, Behandlung

Wer ein Fieberbläschen hat, will es schnell loswerden. Doch das ist nicht so einfach. Welche Mittel dabei helfen


12777535_9b2c4977af.IRWUBPROD_500Q.jpeg

Welche Pflege die Haut bei Diabetes braucht

Die Haut ist der Schutzmantel für unseren Körper. Bei Menschen mit Diabetes ist der allerdings etwas anfälliger - zum Beispiel für Bakterien und Pilze. Dermatologin Dr. Petra Ziegler erklärt, wie Betroffene ihre Haut schützen können.


12813583_3550d5c445.IRWUBPROD_5IUM.jpg

Schuppenflechte: So beruhigen Sie die Haut

Heilbar ist Psoriasis leider nicht. Aber mit der richtigen Therapie und Pflege lässt sich die Schuppenflechte in den Griff bekommen


24605571_b9134b2b59.IRWUBPROD_RX2H.jpeg

Malignes Melanom (Schwarzer Hautkrebs)

Schwarzer Hautkrebs ist ein bösartiger Tumor, der überwiegend an der Haut auftritt. Alles über Symptome, Ursachen, Therapie und Vorbeugung des malignen Melanoms


Frau vor dem Spiegel

Was hilft gegen periorale Dermatitis (Mundrose)?

Ein Hautausschlag um Mund und Nase ist typisch für die periorale Dermatitis (Mundrose). Eine mögliche Ursache kann übermäßige Hautpflege sein


22879015_406b87c1e1.IRWUBPROD_6AWK.jpeg

Die richtige Intimhygiene für Mann und Frau

Der Intimbereich wird oft mit übertriebener Hygiene gereinigt. Meistens reicht aber Wasser zur täglichen Pflege. Wie Männer und Frauen sich "untenrum" richtig waschen, rasieren und kleiden


11348869_44497d95e4.IRWUBPROD_RNO2.jpeg

Berufsbedingtes Handekzem: Hautveränderungen abklären lassen

Hautprobleme an den Händen können berufsbedingt sein. Dann lohnt sich für Betroffene das sogenannte Hautarztverfahren – Was steckt dahinter?


17450777_8cb1f1cc72.IRWUBPROD_RC2Z.jpeg

Neurodermitis: Was die Haut beruhigt

Das chronische Hautleiden Neurodermitis kommt meist in Schüben. Die genaue Ursache ist unklar. Eine Spurensuche nach typischen Auslösern kann hilfreich sein, konsequente Pflege ist wichtig


10703509_46b90e79ae.IRWUBPROD_RHBV.jpg

Methoden der Tattooentfernung

Ein Tattoo wird so gestochen, dass es möglichst lange hält. Wenn die Tätowierung irgendwann doch verschwinden soll, wird es kniffelig. Welche Methode ist die Beste?


Tattoos richtig pflegen

Jede Tätowierung verblasst mit der Zeit. Wer die Bilder auf der Haut richtig pflegt, kann den Prozess aufhalten


Schmerzhaft: Ein Erysipel (eine Wundrose) entsteht oft am Bein

Erysipel (Wundrose)

Das Erysipel ist eine bakterielle Hautinfektion. Sie zeigt sich oft am Unterschenkel oder im Gesicht. Charakteristische Zeichen sind eine glänzende, schmerzhafte Rötung und Krankheitsgefühl


Gürtelrose

Gürtelrose: Ansteckung, Symptome, Behandlung

Herpes zoster ist ein halbseitiger, gürtelähnlicher, schmerzender Hautausschlag. Es handelt sich dabei um eine Zweiterkrankung nach einer Infektion mit dem Windpocken-Virus


10068767_2734ecc215.IRWUBPROD_4ZG5.jpeg

Hautpflege-Tipps auf Youtube: Das Versprechen der „Skinfluencer“

Für Hautpflegeberatung ging man früher zum Arzt oder zum Drogisten. Heute hören viele auf „Skinfluencer“ – zumindest in der digitalen Welt. Aber was ist von den Ratschlägen zu halten?