Fasching, Festtage, Familientreffen, Partys – am Morgen danach gibt es oft ein böses Erwachen: Wer beim Feiern zu tief ins Glas geschaut hat, kämpft mit Erschöpfung, Kopfschmerzen oder Übelkeit. Diese typischen Kater-Beschwerden sind ein Zeichen dafür, dass der Körper mit den Alkoholmengen überfordert war. Der Organismus kann Alkohol zwar schnell aufnehmen, aber nur sehr langsam abbauen und ausscheiden. Alkohol regt den Körper außerdem an, vermehrt Wasser über die Nieren abzugeben. Das heißt, zu viel Alkohol wirkt sich auf den Wasserhaushalt aus und somit eventuell auch auf den Kreislauf. Wassermangel kann beispielsweise zu Kopfschmerzen führen.

Katerkiller für den Morgen danach

Das Frühstück am Morgen nach der Party darf genauso bunt sein wie die Feier. Es soll Verluste ausgleichen und den Kreislauf in Schwung bringen.

Ist der Katzenjammer groß, sollten Sie vor allem ausreichend trinken – aber natürlich keinen Alkohol! Hilfe bringen Leitungswasser, Mineralwasser, Tee, heiße Mixgetränke und Saftschorlen. Bei Übelkeit sollten Sie zunächst nichts essen, sondern nur Magenfreundliches trinken, zum Beispiel Kräutertee.

Kommt Hunger auf, überlegen Sie, worauf Sie wirklich Appetit haben. Salziges und Saures sind bei Kater-Beschwerden besonders beliebt. Laugengebäck, Rollmöpse, saure Gurken oder ein Heringssalat sind deshalb Klassiker am Morgen nach der Party. Auch Kaffee – am besten schwarz als Espresso – gilt als wirksamer Katerkiller, da das Koffein den Kreislauf anregt.

Manchmal kann auch richtiger Heißhunger auf Würziges und Deftiges auftreten. Dann sind belegte Brote und Eintöpfe empfehlenswert. Wir haben Rezepte für ein buntes Anti-Kater-Frühstück nach einem feucht-fröhlichen Abend für Sie zusammengestellt:

Rezept-Ideen:

Gewürzpunsch

Gewürz-Punsch

Für 1-2 Gläser: 200 ml heißer roter Früchtetee, 1 TL Honig, je 1 Prise Zimt und Anis, 100 ml frisch...

Gemüsesaft

Tomaten-Cocktail

Für 1 Glas: 150 ml Tomatensaft, Salz, 1 Spritzer Tabasco, 1 Prise Ingwer, 1/2 TL Honig, fein gehacktes...

Kräuterquarkbrot mit Lachsschinken und Kiwischeibe

Brot mit Schinken und Kräuterquark

Für 1 Portion: 1 Scheibe Vollkornbrot, 1 EL Kräuterquark, 2 Scheiben Lachsschinken, 1 Kiwi, roter Pfeffer...

Rezept-Ideen:

Schinken-Salat Brötchen

Italienisches Brötchen, Vitaminschorle

Für 1 Portion: 1 (Vollkorn-)Ciabattabrötchen, 1 Salatblatt, 30 g Parmaschinken, etwas Rucola, 1 Tomate,...

Herzhafter Laugenzopf

Laugen-Käse-Sandwich

Für 1 Portion: 1 Laugenzopf oder 1 Laugenstange, 1 Salatblatt, 30 g Schnittkäse 45% Fett i.Tr., Gurken- und...

Rollmops

Garnierte Rollmöpse

Für 1 Portion: 2 eingelegte Rollmöpse aus dem Glas (ca. 160 g), 1 Möhre, 1 Frühlingszwiebel, 1...

Rezept-Ideen:

Apfel-Radieschen-Matjes

Apfel-Radieschen-Matjes

Für 1 Portion: 3 Radieschen in Scheiben, 1 kleine rote Zwiebel in feinen Streifen, 1 kleiner Apfel in...

Erbsensuppe

Erbsen-Eintopf mit Schinken

Für 1 Portion: 1 kleine fein gehackte Zwiebel, 25 g geräucherter Schinken in Würfeln, 1 TL Öl, 1 kleine...

Linsen-Gemüse-Eintopf mit scharfen Curry-Kurkuma-Dip

Linsen-Eintopf mit scharfem Curry-Dip

Für 1 Portion: 50 g rote Linsen, 1 große Frühlingszwiebel, 50 g geputzte Blumenkohlröschen, 1 kleine...