Zutaten (für 4 Personen):

1 kg Schwarzwurzeln
4 EL heller Balsamicoessig
4 Eier
100 ml Gemüsebrühe
1 rote Zwiebel
4 EL Rapsöl
3 TL Senf, mittelscharf
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1 kleiner Radicchio (ca. 300 g)
1 Schälchen Kresse

Zubereitung:

Die Schwarzwurzeln mit dem Sparschäler schälen, in mundgerechte Stücke schneiden. Bis zum Kochen in eine Mischung aus 1 Liter Wasser und 3 EL Essig legen. Herausnehmen, abtropfen lassen und in kochendem Salzwasser 10 bis 12 Minuten bissfest garen.

Inzwischen die Eier hart kochen. Gemüsebrühe aufkochen. Die Zwiebel abziehen, fein schneiden, mit der Brühe übergießen. Mit Öl, Senf und dem übrigen Essig zu einer Vinaigrette mixen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Radicchio abbrausen, trocken tupfen, in mundgerechte Stücke zupfen. Die Eier grob hacken. Schwarzwurzeln und Radicchio auf Tellern anrichten. Ei darauf verteilen, die Vinaigrette darüberträufeln. Mit Kresse bestreut servieren.

Zubereitungszeit

etwa 35 Minuten

Pro Person

ca. 244 kcal (= 1020 kJ), 11 g Eiweiß, 18 g Fett, 7 g Kohlenhydrate, 35 g Ballaststoffe

-