Zutaten für vier Personen:

2 mittelgroße Zucchini
1 Stange Lauch
1 kleine rote Spitzpaprika
600 g Saiblingsfilet mit Haut
3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Zitronensaft

Für das Pesto:

10 g Pinienkerne
20 g geriebener Parmesan
1 Knoblauchzehe
3 EL gehackte Kräuter (z.B. Basilikum, Rosmarin)
3 EL Olivenöl
1/2 Bio-Zitrone
2 EL Kapern (Glas)

Zubereitung:

  • Zucchini waschen, eventuell schälen und mit dem Sparschäler oder Spiralschneider zu Nudeln verarbeiten.
  • Lauch putzen, waschen, in lange nudelbreite Streifen schneiden. Paprika waschen, putzen, sehr fein würfeln.
  • Für das Pesto Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett kurz rösten. 
  • Knoblauch schälen, grob hacken. 1 TL Zitronenschale abreiben, den Saft auspressen.
  • Kerne und Knoblauch mit Käse, Kräutern und Zitronenschale im Blitzhacker fein zerkleinern. Mit Öl und Zitronensaft kräftig verrühren. Kapern untermischen.
  • Filet säubern, in Portionen teilen, leicht salzen und pfeffern. In einer beschichteten Pfanne in 2 EL Öl von beiden Seiten braten, herausnehmen.
  • Lauch und Paprika im Bratfett mit restlichem Öl 2 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten, Zucchini kurz mitbraten. Mit Zitronensaft ablöschen.
  • Filet auf das Gemüse legen. Zugedeckt kurz miterhitzen. Mit Kapern-Pesto auf dem Gemüse anrichten.

Nährwerte pro Person:

Etwa 370 Kilokalorien, 34 g Eiweiß, 20 g Fett, 8 g Kohlenhydrate und 4 g Ballaststoffe.

Tipp: Statt Zucchini Kohlrabi, Möhren oder Kürbis verwenden.