Zutaten (für 4 Personen):

je 1 rote, gelbe, orange und

grüne Paprikaschote

2 Zwiebeln

40 g Ingwer

400 g Kartoffeln

4 Stangen Staudensellerie

2 EL Tomatenmark

1 EL Olivenöl

1 TL Kreuzkümmel

1/2 TL Zimt

1 TL Currypulver

600 ml Gemüsebrühe

650 g Kidneybohnen (Dose)

16 Champignons

Salz, Pfeffer

Chilipulver

50 g Parmesan

Zubereitung:

Paprika waschen, halbieren und in mittelgroße Würfel schneiden. Zwiebeln und Ingwer schälen und hacken. Kartoffeln schälen und würfeln. ­­Staudensellerie waschen, in dünne Scheiben schneiden. Gemüse und Kartoffeln mit Tomatenmark in heißem Öl dünsten, Gewürze zugeben und mit Brühe ablöschen. 15 Minuten garen.

Kidneybohnen abtropfen lassen. Champignons abreiben und putzen, klein schneiden und mit Bohnen zum Eintopf geben. Aufkochen, mit Salz, Pfeffer und je nach Geschmack mit Chili würzen. Parmesan reiben und vor dem Servieren zugeben.

Zubereitungszeit:

etwa 35 Minuten

Pro Person:

ca. 374 kcal (= 1565 kJ),

23 g Eiweiß, 7 g Fett, 53 g Kohlenhydrate, 22 g Ballaststoffe

Tipp: Eisenhaltige Hülsenfrüchte mitVitamin-C-reichen Lebensmitteln wie Paprika kombinieren.Sie verbessern die Eisenaufnahme.