Was bedeutet Seelsorge?

Jeder Mensch kann in eine Krise geraten. Sie haben ein Problem? Vielleicht machen Sie sich über etwas große Sorgen? Und Sie wissen nicht: Wie geht es weiter? Dann möchten Sie vielleicht mit jemandem darüber sprechen.

Sie wissen nicht: Wer hört mir zu? Und wer kann mir helfen? Dann können Sie die Seelsorge anrufen. Die Mitarbeiter der Seelsorge helfen Ihnen.

Die Seelsorge ist kostenlos. Und die Seelsorge ist anonym. Das bedeutet: Die Mitarbeiter der Seelsorge erzählen nichts weiter. Sie können die Seelsorge immer anrufen. Die Mitarbeiter der Seelsorge sind auch nachts und am Wochenende für Sie da.

Wie erreichen Sie die Seelsorge?

Sie haben ein Problem? Dann können Sie die Seelsorge anrufen. Die Nummern der Telefon-Seelsorge sind:

  • 0 800 111 0 111
  • 0 800 111 0 222
  • 116 123

Sie können der Seelsorge auch eine E-Mail schreiben. Die Anmeldung zur E-Mail-Seelsorge finden Sie hier.

Die Seelsorge hat auch einen Chat. Die Anmeldung zur Chat-Seelsorge finden Sie hier.

Achtung: Diese Links führen aus unserem Einfache-Sprache-Angebot heraus. Die Informationen sind dann nicht mehr in Einfacher Sprache.

Wo bekommen Sie noch mehr Informationen?

Sie wollen noch mehr über die Seelsorge lesen? Mehr Informationen über die Seelsorge finden Sie hier. Achtung: Dieser Link führt aus unserem Einfache-Sprache-Angebot heraus. Die Informationen sind dann nicht mehr in Einfacher Sprache.

4516243_59e6a6d225.IRWUBPROD_I1E4.jpg

Einfache Sprache

Unser Angebot in einfacher Sprache im Überblick

es siegel

Die Texte haben wir zusammen mit der Forschungsstelle Leichte Sprache geschrieben. Die Forschungsstelle Leichte Sprache ist an der Universität Hildesheim.