Der Beweis
Wer sich bewegt, lebt länger

Eine dänische Untersuchung zeigte, dass regelmäßiges «Sporteln» das Leben verlängert.
von Apotheken Umschau, 28.06.2010
PhotoDisc/RYF

In den 70er Jahren hatten dänische Forscher 4000 Männer nach ihren Sportgewohnheiten befragt. Jetzt lieferten sie den Beweis dafür, dass Bewegung an frischer Luft das Leben verlängern kann. Denn als die Mediziner das Sterberegister nach damaligen Studienteilnehmern durchforsteten, stellten sie fest, dass aus einer der befragten Gruppen noch überdurchschnittlich viele Personen am Leben waren: die aktiven Bewegungsfans. Fazit: Wer sich im Befragungszeitraum regelmäßig bewegt hatte, senkte damit sein Sterberisiko im Vergleich zu «Sportmuffeln» um 61%.

Quelle: Apotheken Umschau


© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages