Achtung, Sportfalle!
1.Fehler: Ich lege jetzt sofort los

von GesundheitPro.de, 28.06.2010

Entscheidend: Ein ärztlicher Check-up vor Beginn


Sie haben sich vorgenommen, Ihrer Gesundheit zuliebe Sport zu treiben. Und weil Sie sich nun endlich durchgerungen haben, wollen Sie auch nicht mehr lange warten, sondern gleich morgen mit voller Kraft beginnen.

Der falsche Ehrgeiz: Sie sind ungeübt oder steigen wieder ins Training ein, ohne Ihren tatsächlichen Gesundheitszustand zu kennen.

Die richtige Strategie: Lassen Sie sich vor Ihrer ersten Trainingsstunde von einem Arzt untersuchen. Das gilt besonders für alle, die älter als 35 sind und neu ins Training einsteigen. Leiden Sie unter Bluthochdruck, Übergewicht oder Fettstoffwechselstörungen, sollten Sie sich auch durchchecken lassen, wenn Sie jünger sind. Gleiches empfiehlt der deutsche Sportärztebund auch starken Rauchern. Aktive Sportler sollten sich ab dem 35. Lebensjahr alle zwei Jahre untersuchen lassen, später sogar jährlich.


Haben Sie Schlafprobleme?
Ergebnis