{{suggest}}


Witze: Worüber Lehrer und Schüler lachen (2)

Klar, der Unterricht hat viel mit dem Ernst des Lebens zu tun. Über manche Wortgefechte darf aber auch geschmunzelt werden. Hier finden Sie über hundert lustige Anekdoten aus dem Schulalltag

11.10.2018
Schulkinder

Als zweites der Inhaltstyp "textblockakkordeon"

 

Grammatikunterricht:

"Wenn ich sage: ´Hans stürzte´, was ist das für eine Zeit?" fragt der Lehrer.

"Vergangenheit." antwortet Lisa.

"Gut. Und wenn ich sage: ´Der Vater hat Geld.´ Welche Zeit ist das?"

"So um den Ersten des Monats herum, Herr Lehrer."

...hier könnte auch was stehen ...

Lehrer: "Wieviel ist drei mal drei?"

Schüler: "Neun."

Lehrer: "Gut."

Schüler: "Gut? Das ist perfekt!"

 

Felix bietet im Bus einer Frau mit Kind seinen Sitzplatz an. "Oh, Du bist ja ein richtiger Gentleman", sagt die Frau.

In der Schule fragt der Lehrer: "Wer von Euch kann mir sagen, was 'Gentleman' bedeutet?"

"Ich", ruft Felix. "Das ist einer, der eine Frau mit Kind sitzen lässt!"

Und jetzt noch eine Linklistdrilldown-Liste

Witze über Lehrer und Schüler

AAA

"Seht mal aus dem Fenster", sagt der Lehrer zur Klasse, "da sitzen zwei Vögel, eine Amsel und eine Drossel. Wer kann mir sagen, welcher davon die Drossel ist?"

Meldet sich Klein-Susi: "Na, der Vogel neben der Amsel!"

es muss was drin stehen

Im Biologieunterricht fragt der Lehrer: "Klaus, von welchem Tier hat der Mensch den größten Nutzen?"

Klaus überlegt eine Weile und sagt: "Vom Rennpferd, falls es gewinnt."

CCC

"Na, Jakob, was hast du denn in den Ferien alles erlebt?", erkundigt sich der Lehrer.

Jakob misstrauisch: "Oooch, eigentlich nicht sehr viel. Auf jeden Fall zu wenig für einen Aufsatz."

1 | 2 |