Ein gestresster Angestellter ...

31.05.2013
medizini logo
W&B

... möchte einen freien Tag erschleichen. Er klammert sich an die Deckenlampe seines Büros und wartet, bis sein Chef eintritt. "Was machen Sie denn da oben?", fragt der. "Ich bin eine Glühbirne! Ich bin eine Glühbirne", antwortet der Angestellte. Sein Chef besorgt: "Sie scheinen etwas überarbeitet zu sein! Gehen Sie doch lieber nach Hause und ruhen Sie sich ein bisschen aus." Erfreut verschwindet der Simulant. Da beginnt auch seine Arbeitskollegin ihre Sachen zu packen. "Wollen Sie jetzt etwa auch nach Hause gehen?", fragt der Chef entrüstet. "Na klar. Im Dunkeln kann ich schließlich nicht arbeiten."


Zum Thema

Fröhliches Mädchen

Humorvolle Medizin: Lachen Sie sich gesund

Wer viel lacht, lebt gesünder und zufriedener. Intensives Lachen aktiviert die Selbstheilungskräfte, macht stark für Krisenzeiten, fördert Kreativität und Teamgeist und hält jung »

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages