{{suggest}}


Kopfgrippe

Was ist eine Kopfgrippe?

aktualisiert am 13.04.2017

Der Begriff Kopfgrippe wird für eine seltene Form der Gehirnentzündung – auch Enzephalitis epidemica genannt – verwendet. Die Bezeichnung ist landläufig aber auch für Erkältungskrankheiten oder grippale Infekte in Gebrauch, bei denen Kopfschmerzen im Vordergrund stehen.

Wichtiger Hinweis:
Dieser Artikel enthält nur allgemeine Hinweise und darf nicht zur Selbstdiagnose oder –behandlung verwendet werden. Er kann einen Arztbesuch nicht ersetzen. Die Beantwortung individueller Fragen durch unsere Experten ist leider nicht möglich.