{{suggest}}


Zwiebelsuppe mit Knoblauch-Croûtons

Gemüsesuppe mit würzigen Brotkrumen

von Rezepte: Friedrich Bohlmann Fotos: W&B/Jörn Rynio Styling: Michaela Suchy Food-Styling: Rainer Meidinger, 23.12.2020
Zwiebelsuppe mit Knoblauch-Croutons

Zutaten für 4 Personen:   

750 g Gemüsezwiebeln
1 große Karotte
3 TL Rapsöl
1 l Gemüsebrühe
4 Liebstöckel-Blätter
Salz, Pfeffer, Muskat, getrockneter Thymian
1 große Knoblauchzehe
2 Scheiben Weißbrot
100 g Parmesan

Zubereitung:

Zwiebeln und Karotte schälen, sehr fein hacken, in 2 TL heißem Öl dünsten und mit der Brühe ablöschen. Liebstöckel waschen, klein hacken, mit Salz, Pfeffer, wenig Muskat und Thymian zur Suppe geben, 20 Minuten garen. Knoblauch schälen, hacken, in einer beschichteten Pfanne in 1 TL Öl bei ­mittlerer Hitze dünsten. Brot würfeln. In der Pfanne unter ­ständigem Wenden bräunen. Parmesan reiben. Zwiebelsuppe auf Teller ­verteilen, mit Parmesan bestreuen und mit Knoblauch-Croûtons servieren.

Zubereitungszeit:

etwa 30 Minuten

Pro Person ca.:

236 kcal (= 987 kJ), 14 g Eiweiß, 12 g Fett, 19 g Kohlenhydrate, 6 g Ballaststoffe