{{suggest}}


Zürcher Geschnetzeltes mit Rösti

Herzhaftes Geschnetzeltes mit knusprigen Rösti - lassen Sie sich entführen in die kulinarische Welt der alpinen Küche

von Rezepte: Dorothee Schaller Fotos: W&B/S. Mader & U. Schmid Illustration: W&B/Astrid Zacharias, 28.01.2021
Rösti mit Zürcher Geschnetzeltem

Zutaten (für 4 Personen):

2 rote Zwiebeln
500 g kleine Champignons
400 g Kalbsschnitzel
4 EL Rapsöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
100 ml kräftige Gemüsebrühe
100 ml Kochsahne
800 g Kartoffeln (vorwiegend festkochende Sorte)
2 EL Mehl
1–2 Prisen Muskat
1 Bund Petersilie

Zubereitung:

Zwiebeln abziehen und würfeln. Die Pilze putzen. Kalbsschnitzel in Streifen schneiden. In einer Pfanne in 2 EL heißem Öl kräftig anbraten, salzen und pfeffern, herausnehmen. Knapp
die Hälfte der Zwiebelwürfel und die Pilze ins Fett geben, unter Rühren anbraten, Brühe und Kochsahne angießen, aufkochen.

Das Fleisch zufügen und in 3 bis 4 Minuten im Pilzrahm erhitzen. Die Kartoffeln schälen, raspeln, die restlichen Zwiebelwürfel (bis auf
2 EL) sowie das Mehl untermischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen. In einer beschichteten Pfanne im restlichen heißen Öl 8 Rösti ausbacken. Petersilie grob hacken, mit den verbliebenen Zwiebelwürfeln unter das Geschnetzelte heben und die Rösti dazu servieren.

Zubereitungszeit:

etwa 45 Minuten

Pro Person ca.:

451 kcal (= 1884 kJ), 29 g Eiweiß, 19 g Fett, 36 g Kohlenhydrate, 7 g Ballaststoffe