{{suggest}}


Vegetarisches Menü – Nachspeise: Quark-Vanille-Soufflé mit Fruchtpüree

Der krönende Abschluss des vegetarischen Menüs: ein leichtes Soufflé. Und mit den Tipps von Peter Asch geht es auch schön auf!

von Peter Asch, 27.04.2014
Quark-Vanille-Soufflé mit Fruchtpürree

Der Stolz einer jeden Köchin, eines jeden Kochs: ein gelungenes Soufflé


Zutaten für 4 Personen:

Für das Soufflé:
60 g Zucker
200 g Magerquark
3 Eier
1 Vanilleschote
1 Prise Salz
1 unbehandelte Zitrone
1 Msp. fein gehackter Ingwer (oder 1 Prise gemahlener Ingwer)
1 TL frische Butter für die Förmchen
Küchenpapier für das Wasserbad, Puderzucker zum Bestäuben

Für das Fruchtpüree:
150 g reife Früchte der Saison mit weichem Fruchtfleisch (z.B. Himbeeren, Pfirsiche)
1 TL Honig

Zubereitung:

  • Den Backofen auf mindestens 220°C vorheizen (wichtig für das "Häubchen").
  • Eine tiefe Auflaufform mit Küchenpapier auslegen. Soviel Wasser einfüllen, dass die Förmchen später zu einem Drittel im Wasserbad stehen. Die Auflaufform im Ofen vorwärmen.
  • Die Förmchen mit frischer Butter ausfetten und mit Zucker ausstreuen. Im Kühlschrank kalt stellen.
  • Die Eier trennen, das Eiweiß in den Kühlschrank stellen.
  • Die Vanilleschote längs aufschlitzen, das Mark herausschaben.
  • Die Zitrone heiß abwaschen, etwas Schale abreiben, den Saft auspressen.
  • Den Quark mit Eigelb, Vanillemark, Ingwer, Zitronenschale und etwas Zitronensaft glatt rühren.
  • Das kalte Eiweiß langsam steif schlagen, dabei 1 Prise Salz und ein Drittel des Zuckers einrieseln lassen. Sobald das Eiweiß fest wird, nach und nach den restlichen Zucker zufügen.
  • Den Eischnee zum Schluss etwa 1 Minute auf höchster Stufe schlagen, damit er mehr Volumen bekommt. Ein Drittel des Eischnees unter die Quarkmasse ziehen, den Rest nach und nach vorsichtig unterheben.
  • Die Soufflémasse vorsichtig in die Förmchen füllen (bis zu etwa 2/3 Füllhöhe). Kurz auf den Förmchenboden klopfen, damit die Masse eine glatte Oberfläche bildet.
  • Die Förmchen in das vorgewärmte Wasserbad setzen. Alles 15 bis 20 Minuten im heißen Backofen garen.
  • Inzwischen für das Fruchtpüree die Früchte vorsichtig waschen, eventuell verlesen oder schälen.
  • Das Fruchtfleisch mit dem Stabmixer pürieren, mit Honig abschmecken.
  • Soufflés in den Förmchen auf einen Teller setzen, mit Puderzucker bestäuben und mit dem Fruchtpüree servieren.

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten Vorbereitungszeit, 15 bis 20 Minuten Garzeit

Nährwerte pro Portion: etwa 195 kcal (816 kJ), 12 g Eiweiß, 6 g Fett, 22 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe.