{{suggest}}


Tomaten-Melonen-Kuchen mit Mozzarella

Ein leckerer Gemüsekuchen mit Tomaten, Zuckermelone und Mozzarella

von Dorothee Schaller, 04.09.2014
Tomaten-Melonen-Kuchen mit Mozzarella

Tomaten-Melonen-Kuchen mit Mozzarella


Zutaten (für 8 Stücke):

300 g Mehl (Type 550)
Salz
1/2 Würfel Hefe (21 g)
30 g Butter
125 ml Milch
1 EL Honig, 1 Ei
500 g rote Strauchtomaten
1 kleine gelbfleischige Zuckermelone
125 g Mozzarella
3 EL Olivenöl
1 Prise Zucker
Pfeffer aus der Mühle
1/2 Bund Basilikum
2 EL Crema di Balsamico
Außerdem: Backpapier, Springform (26 cm Durchmesser)

Zubereitung:

Mehl mit 1/2 TL Salz mischen. Hefe hineinbröckeln. Butter schmelzen, Milch hinzufügen, Honig in die lauwarme Milch ­rühren. Über die Hefe gießen und ver­men­gen. Ei dazugeben, alles zu einem Teig verkneten. Ca. 50 Minuten abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

Inzwischen Tomaten häuten, mit Melonenfruchtfleisch in mundgerechte Stücke, Mozzarella in Scheiben schneiden. Öl, Zucker, Salz und Pfeffer verrühren, mit Tomaten und Melonen mischen. Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Teig ausrollen, die mit Back­papier ausgekleidete Springform damit auslegen. Tomaten, Melone und Mozza­rella darauf verteilen und ca. 35 Minuten backen. Mit gehacktem Basilikum und Crema di Balsamico garniert servieren.

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten plus ca. 85 Minuten Wartezeit

Nährwerte pro Stück:

Ca. 308 kcal (= 1287 kJ), 10 g Eiweiß, 12 g Fett, 38 g Kohlenhydrate, 3 g Ballaststoffe