{{suggest}}


Tofu-Gemüse-Wok

Eine vegetarische Gemüsepfanne, zubereitet im asiatischen Wok

von A. Karl, 08.07.2014
Wokgemüse

Tofu-Gemüse-Wok


Zutaten (für 2 Portionen):

150 g schnittfester Tofu
100 g Zuckererbsen
1 kleine rote Paprikaschote
1 Zwiebel
100 g geputzte Champignons
50 g Brokkoliröschen (blanchiert)
1 Stück Ingwer
120 g Basmatireis
60 ml Gemüsebrühe (Instant)
1 TL Speisestärke
2 EL milder Weinessig
2 EL Sojasauce
1 EL Tomatenketchup
1 EL Sesam- oder Sojaöl
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Tofu grob würfeln. Gemüse waschen, putzen oder schälen. Paprika und Zwiebel in Streifen schneiden. Pilze halbieren oder vierteln. Ingwer schälen und fein hacken. Reis nach Packungsangabe garen. Inzwischen Brühe mit Stärke, Essig, Ketchup und Sojasauce verquirlen.

Öl im heißen Wok oder einer beschichteten Pfanne erhitzen. Tofuwürfel darin 2 Minuten braten, herausnehmen, beiseite stellen. Ingwer und Zwiebel im Bratfett andünsten. Paprika und Zuckererbsen zugeben, unter Rühren etwa 3 Minuten mitbraten. Pilze und Brokkoli zufügen, alles weitere 5 Minuten unter Rühren bei mittlerer Hitze braten. Würzsoße unterrühren, kurz aufkochen lassen. Tofu unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nochmals 1 Minute unter Rühren garen. Auf dem Reis anrichten.

Nährwert pro Portion:

ca. 390 kcal, 16 g Eiweiß, 9 g Fett, 60 g Kohlenhydrate