{{suggest}}


Tofu-Gemüse-Spieße

Gemüse und Tofu werden erst in einer pikanten Ingwer-Teriyaki-Limetten-Sauce mariniert und dann gegrillt

von Angelika Karl, 16.07.2015
Gegrillte Tofuspieße mit Gemüse und Dip

Tofu-Gemüse-Spieße mit einer pikanten Marinade


Zutaten für vier Stück:

8 Kirschtomaten
150 g fester Tofu
1 rote Zwiebel
1 kleiner Zucchino
1 kleine rote oder gelbe Paprikaschote
1 Messerspitze fein gehackter Ingwer
1 EL Teriyaki-Sauce
1 EL Limettensaft
2 EL Sesamöl
4 Holzspieße

Zubereitung:

  • Holzspieße wässern.
  • Tofu in etwa 1 cm große Stücke schneiden.
  • Zucchino waschen, putzen, in dicke Scheiben schneiden.
  • Zwiebel schälen, achteln.
  • Paprika waschen, putzen, entkernen, in Stücke schneiden.
  • Tomaten waschen.
  • Für die Marinade in einer Schüssel Ingwer mit Teriyaki-Sauce, Limettensaft und Öl verrühren.
  • Tofu und Gemüse mit der Marinade mischen, abwechselnd auf die Spieße schieben.
  • Spieße bei mittlerer Hitze in einer Grillschale 10 bis 12 Minuten rösten, dabei öfter wenden.

Nährwerte pro Stück:

Pro Stück: Etwa 125 Kilokalorien, 8 g Eiweiß, 8 g Fett, 4 g Kohlenhydrate und 3 g Ballaststoffe.

Tipp: Mit Curry- oder Knoblauch-Dip servieren.