{{suggest}}


Tagliatelle mit Salbei-Karotten

Pasta mit Karotten, Tomaten und einem Hauch Chili. Der Salbei verleiht dem Gericht eine leichte Bitternote

von Dorothee Schaller, 05.10.2015
Gerichte mit Kräutern

Leckere Pasta mit Salbei


Zutaten (für vier Personen):

800 g Karotten
Salz
350 g Tagliatelle (italienische Bandnudeln)
2 EL Olivenöl
1 großes Bund Salbei
1 kleine getrocknete Chilischote
75 g getrocknete, marinierte Tomaten

Zubereitung:

  • Karotten schälen und in lange, dünne Streifen schneiden.
  • Salzwasser in einem großen Topf aufkochen, Tagliatelle darin nach Packungsaufschrift in 9 bis 10 Minuten garen.
  • Nach circa 4 Minuten die Karottenstreifen dazugeben und mitgaren, über ein Sieb abgießen.
  • Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen.
  • Salbeiblätter und zerbröselte Chilischote darin 3 bis 4 Minuten knusprig rösten, salzen.
  • Marinierte Tomaten grob hacken, dazugeben.
  • Mit Nudeln und Karotten vermischen und auf vorgewärmten Tellern anrichten. 

Zubereitungszeit:

ca. 30 Minuten 

Nährwerte pro Person:

ca. 442 kcal (= 1847 kJ), 13 g Eiweiß, 10 g Fett, 74 g Kohlenhydrate, 11 g Ballaststoffe