{{suggest}}


Steckrüben-Rösti mit Dip

Probieren Sie doch mal etwas Neues aus: Steckrüben-Rösti. Dazu passt ganz toll geräucherter Lachs

von Angelika Karl, www.apotheken-umschau.de, 06.10.2014

Zutaten für 4 Personen:

2 EL Öl
500 g festkochende Kartoffeln
500 g Steckrüben
2 Knoblauchzehen
1 Ei
1 Prise ger. Muskatnuss

Für den Schnittlauch-Dip:
250 g Magerquark
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Zitronensaft
1 EL Öl
2 EL Schnittlauchröllchen

Zubereitung:

Kartoffeln in wenig Wasser etwa 25 Minuten garen. Inzwischen Steckrüben schälen, in Stücke schneiden und in wenig leicht gesalzenem Wasser ebenfalls etwa 20 Minuten garen. Kartoffeln abschrecken, pellen, auskühlen lassen und auf der Reibe grob raspeln. Für die Röstimasse Steckrübenstücke abgießen, mit einem Kartoffelstampfer fein zerdrücken und zu den Kartoffeln geben. Knoblauchzehen schälen, sehr fein hacken, untermischen. Ei unterrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

2 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Mit einem Esslöffel von der Röstimasse kleine Häufchen abstechen, in die Pfanne setzen, flach drücken und glatt streichen. Auf beiden Seiten goldbraun braten, herausnehmen und warm halten, bis alle Rösti fertig gebraten sind.

Für den Dip Quark mit den übrigen Zutaten verrühren. Rösti mit dem Dip servieren.

Nährwerte pro Person: Etwa 255 Kilokalorien, 14 g Eiweiß, 9 g Fett und 26 g Kohlenhydrate

Tipp: Dazu Räucherlachs oder mageren Rohschinken servieren