{{suggest}}


Spargel-Quinoa-Pfanne

Eine Gemüsepfanne mit grünem Spargel, Quinoa und Feta. Der Inka-Reis liefert viel Eisen

von Dorothee Schaller, 29.05.2015
Spargel-Quinoa-Pfanne

Leckeres Gemüse-Gericht aus der Pfanne mit Quinoa, Spargel und Feta


Zutaten (für 4 Personen):

250 g Quinoa ("Inka-Reis", z. B. Bio-Laden)
550 ml Gemüsebrühe (Glas oder instant)
1 getrocknete Chilischote
Saft von 1/2 Limette
1 kg grüner Spargel
2 EL Olivenöl
1 Prise brauner Zucker
Salz
1/2 Bund Basilikum
1 TL rote Pfefferbeeren
80 g Feta (9 % Fett)

Zubereitung:

  • Quinoa nach Packungsaufschrift in der Gemüsebrühe mit der zerbröselten Chilischote in ca. 14 Minuten garen.
  • Mit Limettensaft abschmecken.
  • Inzwischen Spargel falls nötig im unteren Drittel schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  • In einer beschichteten Pfanne in heißem Olivenöl anbraten, Zucker darüberstreuen und zugedeckt ca. 5 Minuten im eigenen Saft bissfest garen, salzen.
  • Quinoa unterheben, weitere 2 bis 3 Minuten anbraten.
  • Basilikum waschen, Blätter in Streifen schneiden und untermischen.
  • Mit zerstoßenen Pfefferbeeren und zerbröckeltem Feta bestreut anrichten.

Zubereitungszeit:

ca. 35 Minuten

Nährwerte pro Person:

ca. 382 kcal (= 1597 kJ), 18 g Eiweiß, 13 g Fett, 42 g Kohlenhydrate, 8 g Ballaststoffe