{{suggest}}


Spaghetti mit Tomaten, Basilikum und Parmesan

Das klassische Grundrezept für "One Pot Pasta": Spaghetti werden mit saftigen Tomaten und frischem Basilikum zusammen in einem Topf zubereitet

von Angelika Karl, 13.01.2016
Spaghetti mit Tomatensauce

Die Spaghetti sind fix zubereitet und schmecken aromatisch


Zutaten für zwei Personen:

200 g reife Kirschtomaten
1 Zwiebel (ca. 50 g)
1 Knoblauchzehe
2 bis 4 Stiele Basilikum
200 g Spaghetti (Kochzeit 7 bis 9 Minuten)
ca. 1/2 TL Salz
Chiliflocken oder Pfeffer aus der Mühle
1 EL Olivenöl
geriebener Parmesan oder Parmesanspäne nach Belieben

Zubereitung:

  • Kirschtomaten waschen, halbieren. Zwiebel und Knoblauch schälen, halbieren und in feine Scheiben schneiden. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blätter von den Stielen trennen.
  • Nudeln mit Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch und Basilikumstielen in einen breiten, hohen Topf geben. Ca. 500 ml kaltes Wasser angießen. Öl, Salz und Chiliflocken oder Pfeffer zugeben.
  • Alles aufkochen, dann zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten garen, dabei vor allem am Ende der Garzeit regelmäßig umrühren, damit nichts am Topfboden klebt. 
  • Die Nudeln probieren. Sie sollten al dente und nicht zu matschig sein. Sind die Nudeln noch zu fest und ist die Flüssigkeit bereits stark verkocht, ca. 100 ml Wasser unterrühren und kurz weitergaren.
  • Basilikumstiele entfernen. Nudeln mit Gewürzen abschmecken. Mit Basilikumblättchen und Parmesan servieren.

Nährwerte pro Person:

Etwa 470 Kilokalorien, 17 g Eiweiß, 8 g Fett und 78 g Kohlenhydrate.

Variante: Spaghetti mit Tomaten, Mozzarella und Rucola
Dafür Basilikumblättchen durch 2 Handvoll Rucola ersetzen und statt Parmesan Mini-Mozzarella verwenden. Nudeln mit Mini-Mozzarella und Rucola servieren.