{{suggest}}


Sodabrot mit Buttermilch

Ein etwas anderer Brotgenuss mit Natron statt Hefe

von Rezepte: Dorothee Schaller; Fotos: W&B/Eda Calisti Styling und Food-Styling: Stephanie Sattelm, 01.04.2020
Tipp: Das Backtriebmittel Natron (engl. Soda) gibt es in Tütchen abgepackt im Handel (Backzutatenregal)

Tipp: Das Backtriebmittel Natron (engl. Soda) gibt es in Tütchen abgepackt im Handel (Backzutatenregal)


Zutaten für 1 Laib Brot (ca. 750 g, ergibt ca. 12 Scheiben):

200 g Dinkelmehl (Type 630)
250 g Weizenmehl (Type 550)
Salz
1 TL Natron
300–400 ml Buttermilch
Mehl zum Arbeiten

Zubereitung:

Backofen auf 200 Grad vorheizen. Mehl, 1 TL Salz und Natron in einer Schüssel mischen. 300 ml Butter­milch hinzufügen. Alle Zutaten ­gründlich mit den Knethaken des Handrührgeräts vermengen. Falls der Teig zu trocken ist, esslöffelweise mehr Buttermilch einarbeiten.

Den Teig auf der bemehlten ­Arbeitsfläche durchkneten und zu einem runden Laib formen. Auf dem mit Backpapier belegten Ofenblech in etwa 30 Minuten goldbraun backen.

Zubereitungszeit:

etwa 15 Minuten plus 30 Minuten Backzeit

Pro Scheibe:

ca. 172 kcal (= 716 kJ), 6 g Eiweiß, 1 g Fett, 34 g Kohlenhydrate, 1 g Ballaststoffe


Ändern Sie Ihr Verhalten aufgrund der stark gestiegenen Zahl an Corona-Neuinfektionen?
Zum Ergebnis