Schwarzwurzelsuppe mit Kürbiskernen

Stärkende Suppe aus der köstlichen Schwarzwurzel und gesunden Kartoffeln. Garniert mit Karotten und Kürbiskernen

von Angelika Karl, www.apotheken-umschau.de, 06.10.2014
Cremige Schwarzwurzelsuppe mit Kürbiskernen

Eine Suppe stärkt und wärmt in der kalten Jahreszeit


Zutaten für 4 Personen:

400 g Schwarzwurzeln

2 EL Zitronensaft
2 Schalotten
300 g Kartoffeln
1 EL Sonnenblumenöl
900 ml Gemüsebrühe (Instant)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Karotte
50 g Crème fraîche
1 Prise geriebene Muskatnuss
2 EL Kürbiskerne
2 TL Kürbiskernöl

Zubereitung:

Schwarzwurzeln schälen, dabei dünne Gummihandschuhe tragen und das Gemüse unter laufendes Wasser im Spülbecken halten. Geschälte Wurzeln klein schneiden und sofort in Zitronenwasser legen. Schalotten schälen und fein würfeln. Kartoffeln waschen, schälen und vierteln. Schalotten in einem Topf in heißem Öl anbraten. Abgetropfte Wurzeln und Kartoffeln zufügen, etwa 5 Minuten dünsten. Mit der Brühe ablöschen, leicht salzen und pfeffern, zugedeckt etwa 20 Minuten garen, bis die Wurzeln weich sind. Die Suppe pürieren. Crème fraîche einrühren. Mit Muskat abschmecken.

Kürbiskerne einer Pfanne ohne Fett 1 Minute anrösten. Karotte schälen und in sehr feine Streifen hobeln. Die Suppe in Schälchen füllen. Mit Karotten, Kürbiskernen und etwas Kürbiskernöl beträufelt servieren.

Nährwerte pro Person: Etwa 185 Kilokalorien, 5 g Eiweiß, 11 g Fett und 15 g Kohlenhydrate

Tipp: Dazu Bauernbrot oder Vollkornbrot reichen