Schmortopf mit weißen Bohnen

Bohnen aus dem Backofen: Dieser deftige Bohnen-Eintopf mit Schweinefleisch wird im Ofen geschmort

von Angelika Karl, aktualisiert am 18.09.2014
Bohnenauflauf

Schmortopf mit weißen Bohnen


Zutaten für 4 Personen:

300 g große weiße Bohnen
1 Bund Petersilie
1 Zweig Rosmarin
400 g mageres Schweinefleisch
2 Knoblauchzehen
2 große Gemüsezwiebeln
2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
500 ml Tomatensaft

Zubereitung:

Die Bohnen über Nacht einweichen. Abgießen, in reichlich frischem Wasser etwa 60 Minuten bei milder Hitze garziehen lassen. Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Petersilie und Rosmarin waschen, trocken schwenken, die Blätter sehr fein hacken. Fleisch in Würfel schneiden. Knoblauch und Zwiebeln schälen, hacken und in heißem Öl andünsten. Fleisch zugeben und kurz von allen Seiten anbraten.

Die Hälfte der Bohnen in eine große Auflaufform legen, mit Salz, Pfeffer und der Hälfte der Kräuter würzen. Die Fleisch-Zwiebel-Mischung darauf geben, mit den restlichen Bohnen bedecken.

Diese wiederum mit Salz, Pfeffer und den übrigen Kräutern würzen. Mit Tomatensaft begießen. Im vorgeheizten Ofen etwa 30 Minuten schmoren.

Pro Portion: Etwa 355 Kilokalorien, 39 g Eiweiß, 8 g Fett und 29 g anrechnungspflichtige Kohlenhydrate (für Diabetiker).

Tipp: Dazu Pellkartoffeln oder Baguette reichen.