{{suggest}}


Rotkohl-Salat mit Birnen und Preiselbeeren

Rotkohl ohne Schweinebraten und Klöße, dafür mit leckeren Birnen und Walnüssen

von Dorothee Schaller, 18.01.2016
Rotkohl-Salat mit Preiselbeeren und Birne

Rotkohl-Salat, fein gewürzt mit Thymian


Zutaten (für 4 Personen):
1 Rotkohl (ca. 900 g)
1 Zwiebel, 2 EL Olivenöl
1 Prise Zucker
Salz, Pfeffer aus der Mühle
2 EL dunkler Balsamico-Essig
2 EL Birnensaft
2 EL Preiselbeer-Kompott
2 Birnen (à ca. 150 g)
75 g Walnusskerne
3 Stängel Thymian
50 g Feta (9 % Fett)

Zubereitung:

  • Kohl vom Strunk befreien, in Streifen hobeln.
  • Zwiebel hacken. Öl in der Pfanne erhitzen, Zwiebel darin andünsten, mit Zucker bestreuen, kräftig salzen und pfeffern.
  • Essig und Saft mischen, Zwiebeln damit ablöschen. Über den Rotkohl gießen, etwas abkühlen lassen und mit den Händen durchkneten. Etwa 45 Minuten durchziehen lassen.
  • Preiselbeeren untermischen. Birnen vierteln, Kerngehäuse ­entfernen, Fruchtfleisch in Stücke schneiden.
  • Die Walnüsse grob hacken, in ­einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten. Mit den Birnen­stücken unter den Rotkohl heben.
  • Thymianblättchen abzupfen, Feta zerbröseln, beides über den Salat streuen.

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten plus ca. 45 Minuten Wartezeit

Nährwerte pro Person:

Etwa 375 kcal (= 1567 kJ), 17 g Eiweiß, 22 g Fett, 22 g Kohlenhydrate, 10 g Ballaststoffe