{{suggest}}


Rote Grütze

Die kalte Süßspeise aus Sommerfrüchten ist perfekt für warme Tage

aktualisiert am 03.08.2015
Rote Grütze

Rote Grütze ist ein Süßspeisen-Klassiker


Zutaten für 4 Personen:
350 g gemischte Beeren (Erdbeeren, Himbeeren, rote Johannisbeeren)
150 g entsteinte Kirschen
160 ml Johannisbeer- oder Kirschnektar
1 EL Zucker
1 Zimtstange
15 g Speisestärke

Zubereitung:

Beeren verlesen, waschen und putzen, Erdbeeren vierteln. 100 ml Fruchtnektar, Zucker und Zimtstange in einem großen Topf aufkochen. Johannisbeeren und Kirschen hineingeben, 2 Minuten mitköcheln. Stärke mit restlichem Nektar anrühren. In den Topf gießen und unter Rühren kurz aufkochen lassen, bis die Stärke bindet. Erst dann die Himbeeren und die Erdbeeren untermischen. Abkühlen lassen, dann kalt stellen. Vor dem Servieren die Zimtstange entfernen.

Nährwerte pro Portion: etwa 105 Kilokalorien, 1 g Eiweiß, 0 g Fett und 21 g Kohlenhydrate

Tipp: Dazu gekühlte Vanillesoße reichen.