{{suggest}}


Romantische Desserts für zwei:
Zimtnocken auf Birnen-Kompott

von A. Karl / GesundheitPro.de, 19.12.2013
Birnen

Für zwei Portionen:
Für die Nocken:
1/2 Päckchen Magerquark (125 g), 1 TL weiche Butter, 1 EL Zucker, 1 Prise Salz, 1 Eigelb, 40 g Hartweizengrieß, 1 geh. TL Mehl, 1 Prise Backpulver, 1 EL Paniermehl, 1 TL Zimt, 1 EL Vanillezucker, 1 TL Butter
Für das Kompott: 2 Birnen, 1/8 l Wasser, 1 EL Zitronensaft, 1 Stück Zitronenschale, 1/4 Zimtstange, 1 TL Zucker

Zubereitung:
1.  Abgetropften Quark mit Butter, Zucker, Salz und Ei schaumig rühren. Grieß, Mehl und Backpulver mischen, dazugeben und sorgfältig unterrühren.
2. In einem Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Aus der Quarkmasse mit zwei Eßlöffeln Nocken formen und in das leicht siedende Wasser gleiten lassen. Die Nocken darin bei schwacher Hitze etwa 10 Minuten ziehen lassen (das Wasser soll nicht kochen!).
3.  Inzwischen für das Kompott die Birnen waschen, vierteln, schälen, vom Kerngehäuse befreien und in Stücke schneiden. Das Wasser mit dem Zitronensaft, der Zitronenschale und der Zimtstange in einem Topf aufkochen. Die Birnenstücke in den Sud legen und zugedeckt bei milder Hitze etwa 5 Minuten ziehen lassen. Die Birnen dürfen nicht zerfallen!
4. Das Kompott etwas abkühlen lassen. Die Zimtstange und die Zitronenschale entfernen. Das Kompott auf zwei Dessertschälchen verteilen.
5.  Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Paniermehl, Zimt und Vanillezucker kurz darin anschwitzen. Die Nocken in dem Gemisch schwenken. Auf dem Kompott anrichten.

Pro Portion: ca. 350 Kilokalorien, 9 g Fett, kein Cholesterin.