{{suggest}}


Rezepte: Filetspitzen auf Gemüsereis
Siebter Tag (Vierte Woche) – Filetspitzen auf Gemüsereis

27.06.2010

Frühstück
(ca. 225 kcal)
Melonen-Zimt-Müsli
100 g Honigmelone (Fruchtfleisch) in Stücken , 2 EL Haferflocken (20 g), 125 ml fettarme Milch, 1 EL Magerquark, 1 TL gehackte Mandeln, Kaffee oder Tee, Süßstoff

Vormittags
(ca. 155 kcal)
Käsebrot mit Tomate
1 kl. Sch. (45 g) Vollkornbrot, 25 g Weichkäse 30% Fett i.Tr.,1 Tomate, Pfeffer

Mittagessen
(ca. 485 kcal)
Filetspitzen auf Gemüsereis
50 g Langkorn-Wildreis-Mischung, Salz, 150 g Blumenkohlröschen, 100 g Möhren in Würfeln, 1 Frühlingszwiebel in Ringen, 1 TL Öl, 1 EL gehackte Petersilie, Salz, Pfeffer, 100 g Schweinefilet in Streifen, Pfeffer, edelsüßes Paprikapulver, 1 TL Öl, Salz
Zubereitung: Reis nach Packungsanweisung garen. Kohl in wenig Wasser mit 1 Prise Salz etwa 5 Minuten garen. Zwiebel und Möhren in einer beschichteten Pfanne in Öl etwa 2 Minuten andünsten, mit 1 EL Kohlsud verrrühren. Gegarten Reis und abgetropften Kohl untermischen. Mit Petersilie, Salz und Pfeffer abschmecken. Filet würzen, in Öl braten, auf dem Gemüsereis anrichten.

Nachmittags
(ca. 90 kcal)
Obstsalat
100 g Erdbeeren in Stücken, 50 g Honigmelone (Fruchtfleisch) in Würfeln, 1 TL gehackte Mandeln

Abendessen
(ca. 290 kcal)
Pfannkuchensuppe mit Möhren
Restlicher Pfannkuchen vom Vortag, 250 ml Gemüsebrühe, 1 fein geraspelte Möhre, 1 EL Schnittlauchröllchen, Pfeffer
Zubereitung: Möhre in der Brühe kurz aufkochen. Aufgerollten Pfannkuchen in feine Schnecken schneiden, in der heißen Brühe kurz ziehen lassen. Die Suppe abschmecken, mit Schnittlauch garnieren.

Snack
(ca. 55 kcal)
100 g Honigmelone (Fruchtfleisch)

Für Diabetiker: insgesamt ca. 1245 Kilokalorien, 65 g Eiweiß, 36 g Fett, 180 mg Cholesterin, 145 g anrechnungspflichtige KH, BE/KE: 12

Partner-Variante:
Isst Ihr Partner mittags mit, können Sie das Rezept "Filetspitzen auf Gemüsereis" auf 2 Portionen erweitern. Dafür brauchen Sie: 100 g Langkorn-Wildreis-Mischung, Salz, 300 g Blumenkohlröschen, 200 g Möhren in Würfeln, 2 Frühlingszwiebeln in Ringen, 2 TL Öl, 2 EL gehackte Petersilie, Salz, Pfeffer, 200 g Schweinefilet in Streifen, Pfeffer, edelsüßes Paprikapulver, 2 TL Öl, Salz
Zubereitung: Reis nach Packungsanweisung garen. Kohl in wenig Wasser mit 1 Prise Salz etwa 5 Minuten garen. Zwiebel und Möhren in einer beschichteten Pfanne in Öl etwa 2 Minuten andünsten, mit 2 EL Kohllsud verrrühren. Gegarten Reis und abgetropften Kohl untermischen. Mit Petersilie, Salz und Pfeffer abschmecken. Filet würzen, in Öl braten, auf dem Gemüsereis anrichten.

Isst Ihr Partner abends mit, können Sie das Rezept "Pfannkuchensuppe mit Möhren" auf 2 Portionen erweitern. Dafür brauchen Sie: 110 g Weizenmehl Type 1050, 1 kl. Ei, 8 EL Mineralwasser, 1 Pr. Salz, 1 EL gehackte Kräuter, 2 TL Öl, 500 ml Gemüsebrühe, 1 große fein geraspelte Möhre, 2 EL Schnittlauchröllchen, Pfeffer
Zubereitung: Mehl, Ei, Salz, Kräuter und Mineralwasser verquirlen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, 2 Pfannkuchen backen. Sofort aufrollen, etwas abkühlen lassen. Möhre in der Brühe kurz aufkochen. Aufgerollten Pfannkuchen in feine Schnecken schneiden, auf 2 Teller verteilen. Mit der heißen Brühe übergießen. Die Suppe abschmecken, mit Schnittlauch bestreuen.

Wichtig: Diabetiker müssen die im Tagesplan vorgegebenen anrechnungspflichtigen Kohlenhydratmengen (50 g Langkorn-Wildreis-Mischung, 55 g Mehl) genau einhalten.



A.Karl/GesundheitPro.de