Radicchio-Mandarinen-Salat mit Walnüssen

Der ideale Wintersalat – knackiger Radicchio kombiniert mit fein-fruchtigen Mandarinen

von Angelika Karl, 13.01.2014

Radicchio-Mandarinen-Salat mit Walnüssen


Für 4 Personen:

4 Mandarinen, 2 TL Honig, Salz, Pfeffer aus der Mühle, 1 TL weißer Balsamico-Essig, 3 EL Walnussöl, 1 mittelgroßer Kopf Radicchio, 2 Stauden Chicorée, 75 g Walnusskerne, 80 g Blauschimmelkäse (z.B. Roquefort)

Zubereitung:

Für das Dressing 1 Mandarine auspressen. Den Saft mit Honig, Salz, Pfeffer und Essig verrühren. Das Öl kräftig unterschlagen. Restliche Mandarinen schälen und filetieren. Radicchio und Chicorée waschen, bitteren Strunk entfernen. Radicchio in Stücke zupfen, Chicorée in Streifen schneiden. Beides mit den Mandarinenfilets auf Teller verteilen. Nüsse in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten, mit dem gewürfelten Käse auf dem Salat anrichten. Mit dem Dressing beträufeln.

Pro Portion: Etwa 310 Kilokalorien, 8 g Eiweiß, 25 g Fett und 12 g Kohlenhydrate

Tipp: Statt Mandarinen 2 Orangen filetieren und unter den Salat mischen.