{{suggest}}


Pfannkuchen mit Himbeer-Quark

Süße Leckerbissen mit Frucht-Bonus: Diese Pfannkuchen dürfen sich auch Menschen Neigung zur Gicht schmecken lassen

von Angelika Karl, 25.07.2016
Eierkuchen

Süße Pfannkuchen mit erfrischendem Himbeer-Quark


Zutaten für vier Portionen:

Für die Pfannkuchen:

4 Eier
300 ml fettarme Milch
100 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
250 g Mehl
1 TL Zucker
1 Prise Zimt
1 TL abgeriebene Bio-Zitronenschale
4 TL Öl

Für die Füllung:

500 g Magerquark
200 g Himbeeren
1 EL Zitronensaft
etwas Vanillemark
1 TL flüssiger Honig

Zubereitung:

  • Eier trennen, Eiweiß steif schlagen. Eigelbe mit Milch, Mineralwasser, Mehl, Zucker, 1 Prise Salz, Zimt und Zitronenschale kräftig verquirlen. Eiweiß unterziehen.
  • In einer beschichteten Pfanne in Öl nach und nach 8 Pfannkuchen backen, warm stellen.
  • Für die Füllung Himbeeren waschen, verlesen, einige für die Deko beiseite legen. Restliche Himbeeren mit Quark, Zitronensaft, Vanillemark und Honig pürieren.
  • Pfannkuchen mit der Himbeercreme bestreichen und aufrollen. Mit Himbeeren garnieren.

Nährwerte pro Portion:

Etwa 500 Kilokalorien, 33 g Eiweiß, 13 g Fett, 58 g Kohlenhydrate, 37 mg Harnsäure.

Tipp: Mit Baiserbröseln oder gerösteten Mandelstiften und Zitronenmelisse garnieren.