Peter Asch: Einfach gesund kochen

Spitzenkoch Peter Asch hat seine eigene pfiffige Gesundheitsküche entwickelt. In köstlichen Rezepten verbindet er deutsche und internationale Ernährungsweisen

von Andrea Blank-Koppenleitner, www.apotheken-umschau.de, aktualisiert am 24.10.2013

Küchenchef Peter Asch


Peter Asch lernte bei Sternekoch Eckard Witzigmann in München und im Hamburger Haute-Cuisine-Tempel "Landhaus Scherrer". Bei seiner Meisterprüfung war er Jahrgangsbester. Als Spitzenkoch begeisterte sich Peter Asch von Anfang an für gesunden Genuss. Er ließ sich zusätzlich zum diätetisch geschulten Koch ausbilden und arbeitete sowohl in Gourmet-Restaurants wie in renommierten Rehabilitationskliniken. Heute ist er Küchenchef des Sanatoriums Silima am Simsee im Chiemgau.

Die Elemente verschiedener Ernährungsweisen aus aller Welt verbindet er mit den Vorlieben der deutschen Küche zu einem erstaunlich einfachen, aber äußerst gesunden Mix. Inzwischen gilt Peter Asch als einer der besten Köche, wenn es um ausgewogene und wohlschmeckende Gerichte geht. Er hat sich zum einen auf herzgesunde Ernährung spezialisiert, angeregt durch die traditionelle Kreta-Küche. Zum anderen interessiert er sich lebhaft für die chinesische Kochkunst. Ihn fasziniert, wie vielfältig die Gerichte sind und wie asiatische Köche gezielt Gewürze und Heilkräuter einsetzen.

Peter Asch hält regelmäßig Kochkurse für Familien, Kinder, Herzpatienten und Hobbyköche. Zum Extra-Genuss werden die Seminare, wenn sie zum Beispiel auf Kreta oder Ibiza stattfinden. Kürzlich ist sein erstes Kochbuch erschienen.

Wir stellen Ihnen eine Auswahl seiner typischen Rezepte in unserer Reihe "Kochen mit Peter Asch" vor. Der Gesundheitskoch hat für Sie abwechslungsreiche, leicht nachzukochende Drei-Gänge-Menüs für viele Gelegenheiten kreiert. Viel Spaß beim Auswählen, Kochen und Genießen!