Pesto-Röllchen mit Nudeln

Pute mal anders: Die zarten Putenröllchen enthalten eine würzige Pestofüllung. Dazu werden Nudeln und Tomatensauce serviert

von Angelika Karl, 17.09.2014

Pesto-Röllchen mit Nudeln


Zutaten für 4 Portionen:

4 dünne Putenschnitzel (ca. 500 g)
7 EL frisch geriebener Parmesan
50 g Pinienkerne
1 Bund Basilikum
1 Bund glatte Petersilie
1 Knoblauchzehe
Saft von 1 Zitrone
8 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
Holzspießchen
300 g Nudeln (z.B. Penne, Farfalle)
1 kleine Dose passierte oder gehackte Tomaten (Abtropfgewicht 240 g)

Zubereitung:

Kräuter waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und grob zerkleinern. Mit Pinienkernen, 5 EL Parmesan, Knoblauch, Zitronensaft und 6 EL Olivenöl im Mixer pürieren.

Schnitzel waschen, trocken tupfen und auf eine Platte legen. Mit der Hälfte des Pestos bestreichen, aufrollen, mit Spießen zusammenstecken, leicht salzen und pfeffern. In einer beschichteten Pfanne im restlichen Öl von beiden Seiten kurz anbraten.

In einer Auflaufform im Backofen bei 200 Grad etwa 15 Minuten fertig garen. Inzwischen Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen. Für die Soße Tomaten im Bratfett erhitzen. Restliches Pesto unterrühren, abschmecken.

Die Röllchen aus dem Ofen nehmen, Spieße entfernen. Röllchen aufschneiden. Auf der Soße mit den Nudeln anrichten. Mit restlichem Parmesan bestreuen.

 
Nährwerte pro Portion: ca. 740 kcal, 47 g Eiweiß, 33 g Fett, 60 g Kohlenhydrate