{{suggest}}


Paprika-Pfanne mit Reis

Dieses leckere Reisgericht wird mit Schweinefleisch und Paprika in der Pfanne zubereitet

von Angelika Karl, 16.09.2014
Paprikpfanne mit Reis

Paprika-Pfanne mit Schweineschnitzel und Reis


Zutaten für 2 Personen:

120 g Vollkornreis
200 g Schweineschnitzel
4 EL Ajvar (Paprikapüree aus dem Glas)
100 ml Apfelsaft
300 g bunte Paprikaschoten in Streifen
1 Messerspitze zerdrückter Knoblauch
1 EL Öl
je 1 Prise edelsüßes Paprikapulver
Thymian und Rosmarin
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Basilikumblättchen

Zubereitung:

Fleisch in feine Streifen schneiden, in einer Mischung aus Ajvar und Apfelsaft 10 Minuten marinieren. Inzwischen den Reis nach Packungsanweisung garen. Fleisch aus der Marinade nehmen und mit Küchenpapier abtupfen.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleischstücke darin anbraten. Paprikapulver, Knoblauch und Kräuter zufügen, alles unter Rühren kurz weiterbraten. Fleisch herausnehmen, kurz in Alufolie wickeln und warm halten.

Paprikastreifen in die heiße Pfanne geben, unter Rühren kurz anrösten. Die Marinade zufügen, etwa 3 Minuten einkochen lassen.

Fleisch dazugeben, unter Rühren weitere 2 Minuten garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Basilikum garnieren. Auf dem Reis anrichten.

 
Nährwerte pro Portion: Etwa 440 Kilokalorien, 28 g Eiweiß, 9 g Fett und 55 g Kohlenhydrate