{{suggest}}


Orangen-Fenchel-Salat mit Mozzarella

Ein fruchtig-frischer Salat mit Obst, Gemüse und Käse

von Rezepte: Dorothee Schaller Fotos: W&B/Jörn Rynio Styling: Michaela Suchy Food-Styling: Rainer Meidingerla Suchy Food-Styling Lukas Baseda, 04.02.2021
Orangen-Fenchel-Salat mit Mozzarella

Zutaten (für 4 Personen): 

2 Frühlingszwiebeln
3 unbehandelte Orangen
600 g Fenchel, mit Grün
1 TL Senf, mittelscharf
1 TL Agavendicksaft
2 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1–2 Prisen Anispulver (nach Belieben)
250 g Mini-Mozzarellakugeln (8,5 % Fett)

Zubereitung:

Frühlingszwiebeln putzen, in Ringe schneiden. Orangen abwaschen, von einer halben Frucht die Schale fein abreiben. Alle Früchte so schälen, dass auch die weiße Innenhaut entfernt wird. Filets zwischen den Trennhäuten herauslösen (ergibt ca. 160 g), dabei den Saft auffangen.

Fenchel putzen, waschen und nach dem Entfernen des Strunks in Streifen schneiden. Das Grün fein hacken. Saft mit Orangenschale, Senf, Agavendicksaft, Öl, Salz und Pfeffer zu einem Dressing verschlagen. Nach Belieben mit Anis würzen. Mit den abgetropften Mozzarellakugeln, Orangenfilets und dem Fenchel vermischen. Mit Fenchelgrün bestreut anrichten.

Zubereitungszeit:

etwa 25 Minuten

Pro Person ca.:

186 kcal (= 780 kJ), 13 g Eiweiß, 11 g Fett, 8 g Kohlenhydrate, 3 g Ballaststoffe

Tipp: Schmeckt auch mit anderen ­Vitamin-C-reichen Zitrusfrüchten wie Blutorangen oder Minneolas – einer schmackhaften Kreuzung aus Mandarine und Grapefruit.