Ofenkartoffeln mit Lachs-Frischkäse

Im Ofen gegarte Kartoffeln, gefüllt mit Frischkäse und Räucherlachs – lecker, sättigend und einfach zuzubereiten

von Dorothee Schaller, 25.09.2014

Ofenkartoffeln mit Lachs und Frischkäse


Zutaten (für 4 Personen):

4 große Kartoffeln (à 250 g), ­mehligkochend
1/2 Bund Radieschen
150 g Räucherlachs
400 g körniger Frischkäse
100 g Sauerrahm
3 TL Meerrettich
Salz
1/2 Bund Dill
Pfeffer aus der Mühle
100 g Rucola
Außerdem: Alufolie

Zubereitung:

Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Kartoffeln gründlich säubern (nicht schälen), in Folie wickeln und circa 60 Minuten garen. Radieschen grob raspeln, Lachs würfeln. Frischkäse mit Sauerrahm und Meerrettich vermischen, leicht salzen. Lachs, Radieschen und gehackten Dill unterheben. Kartoffeln aus der Folie nehmen, an der Oberfläche einschneiden, Lachs-Frischkäse daraufgeben und pfeffern. Mit Rucola auf Tellern anrichten.

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten plus ca. 60 Minuten Wartezeit

Nährwerte:

Pro Person ca. 395 kcal (= 1651 kJ), 23 g Eiweiß, 11 g Fett, 44 g Kohlenhydrate, 6 g Ballaststoffe