Menü für Eilige – Vorspeise: Hähnchenspieße mit Mango auf Gurkenstreifen

Das schnelle Drei-Gänge-Menü startet fruchtig-frisch. Zarte Hähnchenfiletstücke spießt Chefkoch Peter Asch mit Mangoscheiben und Tomaten auf Zitronengrasstängel

von Peter Asch, 23.06.2014

Feine Vorspeise, rasch zubereitet: Spieße mit Hähnchenfleisch und Mango auf warmen Gurkenstreifen


Zutaten für 4 Personen:

Für die Spieße:
2 Stängel Zitronengras,
160 g Hähnchenbrustfilet
1/2 Mango
2 Kirschtomaten
Salz, Pfeffer
1 EL Sesam- oder Olivenöl

Für das Gemüse:
1 Salatgurke
1/2 Bund glatte Petersilie
Salz, Pfeffer
4 Dillzweige

Zubereitung:

  • Zitronengras waschen, trocken tupfen und mit einem scharfen Messer längs halbieren.
  • Hähnchenbrustfilet säubern und in 4 lange, breite Streifen schneiden.
  • Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein lösen und in dünne Stücke schneiden.
  • Tomaten waschen und je nach Größe halbieren oder in Scheiben schneiden.
  • Jeweils einen Hähnchenbruststreifen abwechselnd mit den Mangostücken und Tomaten wellenartig auf einen Zitronengrasstängel schieben, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Das Öl in einer breiten Pfanne erhitzen. Die Spieße darin langsam von beiden Seiten braten.
  • Inzwischen die Salatgurke waschen, schälen, eventuell entkernen und in feine Stifte schneiden.
  • Gurkenstifte kurz in der Pfanne anschwitzen.
  • Petersilie fein hacken oder in Streifen schneiden, in der Pfanne unterschwenken.
  • Alles abschmecken, auf Teller verteilen und mit je einem Dillzweig garnieren.

Tipp: Mit Joghurt-Dip, Mango-Chutney oder Chilisauce servieren.

Extra-Tipp für Eilige: Richten Sie die Spieße auf einem bunten Salat an und servieren Sie Vollkornbaguette dazu. Dann haben Sie schnell ein leichtes Gericht auf dem Tisch.

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten

Nährwerte pro Portion: Etwa 95 kcal (398 kJ), 10 g Eiweiß, 3 g Fett, 6 g Kohlenhydrate, 1 g Ballaststoffe.