Mediterraner Nudelsalat

Ob als Beilage zum Grillfleisch, leichte Mittagskost oder Teil eines Buffets: Der mediterrane Nudelsalat ist ein Alleskönner!
von Angelika Karl, 16.09.2014

Mediterraner Nudelsalat mit Paprika, Tomaten und Feta

W&B/Brigitte Sporrer

Zutaten für 10 Personen:

500 g Vollkornnudeln (z.B. Spiralen, Farfalle)
300 g Tiefkühl-Bohnen
Salz
2 gelbe Paprikaschoten
1 Handvoll Rucola
250 g Kirschtomaten
200 g Feta (Schafskäse)

für das Dressing:

10 EL roter Balsamico-Essig
2 TL mittelscharfer Senf
Pfeffer
6 EL Olivenöl

Zubereitung:

Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen, abtropfen lassen. Bohnen in wenig Wasser mit 1 Prise Salz etwa 8 Minuten kochen, abgießen.

Paprika putzen, waschen, in Streifen schneiden. Rucola verlesen, waschen, trockenschwenken. Tomaten halbieren.

Für die Salatsauce Essig mit Würzzutaten und Öl verrühren. Abgetropfte Nudeln mit Bohnen, Paprika, Tomaten und dem Dressing mischen.

Feta würfeln, mit dem Rucola unter den Salat heben. Nochmals mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken.

 
Nährwerte pro Portion: etwa 290 Kilokalorien, 12 g Eiweiß, 10 g Fett und 35 g Kohlenhydrate


Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren »

Krankheits-Ratgeber zum Thema

Kräuter-Bauernbrot

Glutenunverträglichkeit (Zöliakie)

Bei einer Zöliakie besteht eine lebenslange Unverträglichkeit gegenüber dem Klebereiweiß Gluten. Symptome wie chronischer Durchfall können auftreten, aber auch fehlen »

Spezials zum Thema

Obst

Vitaminlexikon

Von A bis K - in welchen Lebensmitteln kommen die wichtigsten Vitamine vor, welche Mangelerscheinungen gibt es, wie hoch ist der Tagesbedarf? Unser Vitaminlexikon informiert Sie  »

Müssen Sie regelmäßig Medikamente nehmen?

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages