Mediterrane Hähnchenrouladen

Feines Hähnchenfleisch wird als Roulade nach mediterraner Art zubereitet und mit Zucchini, Paprika sowie Zwiebeln gefüllt

von Angelika Karl, aktualisiert am 12.04.2016

Hähnchenrouladen nach mediterraner Art


Zutaten (für 4 Stück):

4 dünne Hähnchenschnitzel (ca. 500 g)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 EL Ajvar (Paprikapaste, Glas)
je 1/2 rote und gelbe Paprikaschote
1/2 kleine Zucchini
1 Zwiebel
4 Zweige Rosmarin oder Zitronenthymian
4 EL Olivenöl
Holz- oder Metallspieße

Zubereitung:

  • Holzspieße 30 Minuten in Wasser einweichen.
  • Paprika waschen, entkernen, in Streifen schneiden.
  • Zucchini waschen, längs in Streifen schneiden.
  • Zwiebel schälen, ebenfalls in Streifen schneiden.
  • Hähnchenschnitzel eventuell flach klopfen, leicht salzen und pfeffern.
  • Auf einer Seite mit Ajvar bestreichen.
  • Mit Paprika-, Zucchini- und Zwiebelstreifen sowie 1 Rosmarin- oder Thymianzweig belegen, aufrollen und mit Spießen fixieren.
  • Rouladen mit Öl bepinseln.
  • Bei mittlerer Hitze von jeder Seite 5 bis 8 Minuten grillen, dabei eventuell den Deckel auflegen, damit die Füllung durchgart.
  • Vom Grill nehmen, erst in Backpapier und dann in Alufolie verpacken und etwa 5 Minuten ruhen lassen.

Tipp: Dazu Bauernsalat mit Feta (siehe Rezept) und Zaziki als Dip servieren.

Nährwerte pro Stück:

Etwa 255 Kilokalorien, 31 g Eiweiß, 8 g Fett und 4 g Kohlenhydrate.