Mediterrane Hähnchenrouladen

Feines Hähnchenfleisch wird als Roulade nach mediterraner Art zubereitet und mit Zucchini, Paprika sowie Zwiebeln gefüllt

von Angelika Karl, aktualisiert am 12.04.2016
Gegrillte Putenbrustrouladen mit Paprikafüllung

Hähnchenrouladen nach mediterraner Art


Zutaten (für 4 Stück):

4 dünne Hähnchenschnitzel (ca. 500 g)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 EL Ajvar (Paprikapaste, Glas)
je 1/2 rote und gelbe Paprikaschote
1/2 kleine Zucchini
1 Zwiebel
4 Zweige Rosmarin oder Zitronenthymian
4 EL Olivenöl
Holz- oder Metallspieße

Zubereitung:

  • Holzspieße 30 Minuten in Wasser einweichen.
  • Paprika waschen, entkernen, in Streifen schneiden.
  • Zucchini waschen, längs in Streifen schneiden.
  • Zwiebel schälen, ebenfalls in Streifen schneiden.
  • Hähnchenschnitzel eventuell flach klopfen, leicht salzen und pfeffern.
  • Auf einer Seite mit Ajvar bestreichen.
  • Mit Paprika-, Zucchini- und Zwiebelstreifen sowie 1 Rosmarin- oder Thymianzweig belegen, aufrollen und mit Spießen fixieren.
  • Rouladen mit Öl bepinseln.
  • Bei mittlerer Hitze von jeder Seite 5 bis 8 Minuten grillen, dabei eventuell den Deckel auflegen, damit die Füllung durchgart.
  • Vom Grill nehmen, erst in Backpapier und dann in Alufolie verpacken und etwa 5 Minuten ruhen lassen.

Tipp: Dazu Bauernsalat mit Feta (siehe Rezept) und Zaziki als Dip servieren.

Nährwerte pro Stück:

Etwa 255 Kilokalorien, 31 g Eiweiß, 8 g Fett und 4 g Kohlenhydrate.