{{suggest}}


Mandel-Kirsch-Sterne

Knusprige Plätzchen, verfeinert mit Kirschhäubchen

von Rezepte: Dorothee Schaller Fotos: W&B/Jörn Rynio Styling: Michaela Suchy Food-Styling: Rainer Meidinger, 17.01.2020
Fruchtig-Nussige Weihnachtssterne

Fruchtig-Nussige Mandelsterne


Zutaten (für ca. 40 Stück):

50 g getrocknete
Sauerkirschen (entsteint)
300 g gemahlene Mandeln
1 TL Kardamom
3 Eiweiß, Salz
1 EL Zitronensaft
250 g Puderzucker
10 ganze Mandeln
10 kandierte Kirschen
je 2–3 EL feiner Zucker und gemahlene Mandeln zum Arbeiten
Außerdem: Ausstecher in Sternform (6 cm)

Zubereitung:

Kirschen mit 100 g ­Mandeln fein zerkleinern. Übrige ­Mandeln und Kardamom untermischen. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen, Zitronensaft zugeben. Nach und nach den gesiebten Puderzucker hinzufügen, 4 bis 6 Minuten weiterschlagen. Zwei Drittel des Eischnees mit dem Mandel-Kirsch-Mix vermengen.

Einen Bogen Backpapier mit gemahlenen Mandeln und Zucker bestreuen, Mandelmasse portionsweise darauf geben, mit Backpapier abdecken, ca. 1/2 cm dick ausrollen. Etwa 40 Sterne ausstechen, auf mit Backpapier belegte Bleche verteilen, zugedeckt 1 Stunde trocknen lassen. Ganze Mandeln halbieren.

Ofen auf 150 Grad vorheizen. Sterne mit einer halbierten Belegkirsche oder Mandelhälfte garnieren, mit Eischnee verzieren. Etwa 18 Minuten backen, gut auskühlen lassen.

Zubereitungszeit:

etwa 45 Minuten plus Trocken-/Backzeit

Pro Stück:

ca. 75 kcal (= 316 kJ), 2 g Eiweiß, 10 g Fett, 1 g Kohlenhydrate, 1 g Ballaststoffe


Ändern Sie Ihr Verhalten aufgrund der stark gestiegenen Zahl an Corona-Neuinfektionen?
Zum Ergebnis