{{suggest}}


Leinsamen-Tomaten-Aufstrich

Leinsamen nur schwach erhitzen. Das schont wertvolle Fettsäuren

von Rezepte: Friedrich Bohlmann Fotos: W&B/Jörn Rynio Prop-Styling: Michaela Suchy Food-Styling: Rainer Meidinger, 04.11.2020
Leinsamen-Tomaten-Aufstrich

Zutaten für 10 Portionen:

4 Tomaten, 1 kleine Zwiebel
1 EL Olivenöl
16 Blätter Liebstöckel
5 EL Leinsamen, geschrotet
2 EL Sesam, geschrotet
und geröstet
1 EL Zitronensaft
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Tomaten klein schneiden. Zwiebel fein hacken und in heißem Olivenöl  glasig dünsten. Tomaten zugeben und bei  mittlerer Hitze dünsten. Liebstöckel hacken.  Leinsamen und Sesam mit Zitronensaft,  Liebstöckel und der Zwiebel-Tomaten-Masse  pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zubereitungszeit:

etwa 20 Minuten

Pro Portion ca.:

45 kcal (= 188 kJ), 2 g Eiweiß, 4 g Fett, 1 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe


Ändern Sie Ihr Verhalten aufgrund der stark gestiegenen Zahl an Corona-Neuinfektionen?
Zum Ergebnis