Leichte Blitzrezepte:
Kohlrabi-Reissalat mit Lachsschinken

Für 4 Portionen: 250 ml Gemüsebrühe (Instant), 100 g Langkornreis, 200 g Kohlrabi, 2 Äpfel, 150 g Lachsschinken, 2 Frühlingszwiebeln, 100 g Maiskörner (Dose), 1 Bund Petersilie, 2 EL Apfelessig, 3 EL Walnussöl, dekorative Salatblätter nach Belieben
von A. Karl, 09.05.2011
W&B/ Studio Schmitz

Zubereitung:


200 ml Gemüsebrühe aufkochen. Den Reis hineingeben, bei mittlerer Hitze 20 Minuten ausquellen lassen.

Kohlrabi und Äpfel schälen, putzen. Kohlrabi, Äpfel und Schinken in schmale Streifen schneiden.

Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden.

Maiskörner abtropfen lassen, mit dem gegarten Reis, den Zwiebelringen, Kohlrabi, Äpfeln und Schinken vorsichtig mischen.

Petersilie waschen, die Blätter fein hacken.

Öl, Essig und 50 ml Brühe mit der gehackten Petersilie verrühren, salzen, pfeffern. Das Dressing unter den Salat mischen, 10 Minuten durchziehen lassen. Nach Belieben auf Salatblättern anrichten.

Pro Portion: etwa 275 Kilokalorien, 10 g Eiweiß, 9 g Fett, 30 g anzurechnende Kohlenhydrate


  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren »

Krankheits-Ratgeber zum Thema

Kräuter-Bauernbrot

Glutenunverträglichkeit (Zöliakie)

Bei einer Zöliakie besteht eine lebenslange Unverträglichkeit gegenüber dem Klebereiweiß Gluten. Symptome wie chronischer Durchfall können auftreten, aber auch fehlen »

Spezials zum Thema

Obst

Vitaminlexikon

Von A bis K - in welchen Lebensmitteln kommen die wichtigsten Vitamine vor, welche Mangelerscheinungen gibt es, wie hoch ist der Tagesbedarf? Unser Vitaminlexikon informiert Sie  »

Müssen Sie regelmäßig Medikamente nehmen?

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages