Leichte Blitzrezepte:
Fruchtiger Blattsalat mit Sprossen und Putenstreifen

Für 4 Portionen: 200 g Putenbrustfilet, Jodsalz, Pfeffer, Currypulver, 2 EL Zitronensaft, 2 EL Sherryessig, 200 g Blattsalat (z.B. Romana), 12 Kirschtomaten, 50 g Mungobohnensprossen, 200 g Aprikosen oder Nektarinen, 1 Knoblauchzehe, 1/2 Bund Kerbel, 2 EL Walnussöl, 3 EL Gemüsebrühe, 1/2 TL süßer Senf, 1 EL Olivenöl

von A. Karl, 09.05.2011
Romanasalat mit Putenbruststreifen

Zubereitung:
Putenbrust leicht salzen, pfeffern, mit Curry einreiben. Zitronensaft mit 1 EL Sherryessig verrühren, das Fleisch darin etwa 15 Minuten marinieren.

Blattsalat putzen, waschen, klein zupfen und auf vier Tellern anrichten.

Kirschtomaten waschen, halbieren. Die Sprossen abspülen.

Aprikosen oder Nektarinen waschen, entkernen und klein schneiden. Mit Tomaten und Sprossen auf den Salatblättern verteilen. Knoblauch pressen. Mit fein gehacktem Kerbel, Öl, Brühe, Senf, 1 EL Sherryessig, Salz und Pfeffer verrühren.

Das Dressing über den Salat geben. Das marinierte Fleisch mit Küchenpapier trockentupfen.

In Olivenöl auf beiden Seiten je etwa 3 Minuten braten. In Streifen schneiden, auf dem Salat anrichten.


Tipp: Dazu Vollkornbaguette reichen.

Pro Portion (ohne Baguette): etwa 150 Kilokalorien, 13 g Eiweiß, 8 g Fett, 4 g anzurechnende Kohlenhydrate