{{suggest}}


Lauchcreme-Suppe mit Wacholder

Sahne, Sellerie, Fenchel, Weißwein, Pfeffer und eine Biozitrone runden das Geschmackserlebnis ab

von Sven Christ, 19.11.2019
Lauch-Wachholdercremesuppe

Guten Appetit!


Zutaten für 4 Portionen

6 Wacholderbeeren
300 ml Sahne
1 Fenchel
150 g Sellerie
1 El Öl
Salz
100 ml Weißwein
1 Lauchstange
1 Biozitrone
Pfeffer

Zubereitung

Am Vorabend die Wacholderbeeren mit der Sahne in einem Topf 5 Minuten aufkochen. Abkühlen lassen und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

Fenchel und Sellerie in Würfel schneiden und in etwas Öl in einem Topf anschwitzen. Salzen, mit dem Weisswein ablöschen und 2 Minuten köcheln lassen. Dann die Sahne durch ein Sieb zugeben und weitere 10 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit den Lauch der Länge nach halbieren, waschen, in feine Würfel oder Streifen schneiden. Die Hälfte des Lauch zur Suppe geben und 3 Minuten kochen. Nun die Suppe fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den restlichen Lauch dazu geben und weitere 5 Minuten ziehen lassen. Die Schale der Zitrone abreiben und über die Suppe streuen.


Ändern Sie Ihr Verhalten aufgrund der stark gestiegenen Zahl an Corona-Neuinfektionen?
Zum Ergebnis