Kürbiskernbrot mit Tomaten-Radieschen-Quark

Das Eiweiß aus Quark und Joghurt sättigt lange anhaltend und das Gemüse liefert wichtige Vitamine. Kürbiskernbrot ist eine schmackhafte Grundlage

von Angelika Karl, 03.06.2014

Tolle Kombination: Kürbiskernbrot mit Quark, Tomaten und Radieschen


Zutaten für 4 Portionen:

8 Scheiben Kürbiskernbrot

250 g Magerquark

1 Becher (150 g) Naturjoghurt 3,5% Fett

1 große Tomate

1 Bund Radieschen

Salz

Pfeffer aus der Mühle

1 TL Zitronensaft

Schnittlauchröllchen

Zubereitung:

Tomate waschen, fein würfeln. 4 Radieschen waschen, putzen und in dünne Stifte schneiden. Quark mit Joghurt, Salz, Pfeffer, Zitronensaft und 1 EL Schnittlauchröllchen verrühren. Tomatenwürfel und Radieschenstifte unterheben. Auf die Brote verteilen. Mit Radieschenscheiben und Schnittlauchröllchen garnieren.

Nährwerte pro Portion: Etwa 280 Kilokalorien, 17 g Eiweiß, 4 g Fett und 41 g Kohlenhydrate.