Kresse-Kiwi-Sandwich

Warum immer salzig? Auch Früchte passen auf einen Mittagssnack

von Angelika Karl, 15.03.2012
Kresse-Kiwi-Sandwich

Kiwi-Sandwich


Für 1 Sandwich:

3 Scheiben Vollkorntoast, 2 Blätter Eisbergsalat, 1 große Kiwi, 4 TL Light-Mayonnaise,  50 g magerer Kochschinken, Kresse

Zubereitung:

Das Brot toasten. Eisbergsalat waschen, trockenschwenken. Kiwi schälen und in Scheiben schneiden. Den Toast dünn mit 3 TL Mayonnaise bestreichen, eine Scheibe mit einem Salatblatt belegen. Mit der Hälfte der Kiwischeiben belegen und mit restlicher Salatcreme bestreichen. Die zweite Scheibe darauf legen, mit Schinken, einem Salatblatt, restlichen Kiwischeiben und reichlich Kresse belegen. Mit der dritten Toastscheibe bedecken. Sandwich diagonal durchschneiden. Jede Hälfte in Frischhaltefolie einwickeln. In einer Snackbox transportieren und bis zum Verzehr kalt stellen.

Pro Stück: Etwa 375 Kilokalorien, 18 g Eiweiß, 12 g Fett und 44 g Kohlenhydrate.