Kohlrabi-Quiche

Ein tolles Frühlingsgericht, das man gut vorbereiten kann

von Angelika Karl, 25.04.2014
Kohlrabi-Quiche mit Frühlingszwiebeln

Für 4 Portionen:

140 g Magerquark
4 EL Olivenöl
3 Eier, Salz
120 g Vollkornmehl
1/4 Päckchen Backpulver
350 g Kohlrabi
1 Knoblauchzehe
1 Bund Frühlingszwiebeln
100 g Lachsschinken
1/2 TL mildes Currypulver,
Muskat
Außerdem: Spring- oder Auflaufform (Ø 26 cm), Fett für die Form

Zubereitung: Für den Teig 40 g Quark mit Öl und 1 Ei verrühren, salzen, mit Mehl und Backpulver verkneten. Eine gefette Form damit dünn auslegen, einen kleinen Rand formen. Für die Füllung Kohlrabi in dünne Stifte schneiden, auf dem Teigboden verteilen. Knoblauch fein hacken, Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden, beides über den Kohlrabi geben. Schinken würfeln, mit restlichen Eiern und Quark verrühren. Mit Curry, Muskat, Salz und Pfeffer würzen, über das Gemüse gießen. Im Backofen bei 160 Grad (Umluft) etwa 60 Minuten backen.

Pro Portion: Etwa 350 Kilokalorien, 23 g Eiweiß, 17 g Fett, 24 g Kohlenhydrate, 5 g Ballaststoffe

Tipp: Dazu Blattsalat mit Kirschtomaten und Frühlingskräutern servieren.


Haben Sie Schlafprobleme?
Zum Ergebnis