Kohlrabi-Nudeln mit Kirschtomaten

Leichtes Nudelgericht mit frischen Tomaten. Das Besondere an diesem Rezept: Die Nudeln bestehen nicht aus Teig, sondern aus knackigem Kohlrabi
von Angelika Karl, 28.01.2016

Kohlrabi-Nudeln mit Kirschtomaten und einem Schuss Weißwein

StockFood / Eva Gründemann

Zutaten für vier Personen:

4 mittelgroße Kohlrabi
250 g Kirschtomaten
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
2 EL Olivenöl
100 ml Gemüsebrühe
2 EL trockener Weißwein
Salz
Pfeffer aus der Mühle
grob gehackte Petersilie

Zubereitung:

  • Kohlrabi schälen und mit dem Spiralschneider zu Spaghetti verarbeiten oder mit dem Sparschäler dünne Bandnudeln hobeln.
  • Tomaten waschen, halbieren. Knoblauch und Zwiebel schälen, fein hacken.
  • Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Zwiebel darin andünsten.
  • Knoblauch und Tomaten kurz mitdünsten.
  • Kohlrabi zufügen, kurz mitbraten. Mit Brühe und Wein ablöschen.
  • Alles kurz aufkochen. Mit Gewürzen und Kräutern abschmecken.

Nährwerte pro Person:

Etwa 115 Kilokalorien, 5 g Eiweiß, 5 g Fett, 10 g Kohlenhydrate und 4 g Ballaststoffe.


Tipp: Mit geriebenem Käse (z.B. Parmesan, Gouda) servieren.


Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren »

Krankheits-Ratgeber zum Thema

Kräuter-Bauernbrot

Glutenunverträglichkeit (Zöliakie)

Bei einer Zöliakie besteht eine lebenslange Unverträglichkeit gegenüber dem Klebereiweiß Gluten. Symptome wie chronischer Durchfall können auftreten, aber auch fehlen »

Spezials zum Thema

Obst

Vitaminlexikon

Von A bis K - in welchen Lebensmitteln kommen die wichtigsten Vitamine vor, welche Mangelerscheinungen gibt es, wie hoch ist der Tagesbedarf? Unser Vitaminlexikon informiert Sie  »

Haben Sie Schlafprobleme?

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages